´
Bildergalerie 2012


Weihnachten 2012:

11. Dezember 2012:
Zornitsa, unsere Comenius-Assistenzkraft, stellt mit Schülern verschiedener Klassen
Weihnachtskarten her, um diese an Kinder eines bulgarischen Waisenhauses zu versenden.
Selbstverständlich schreiben die Kinder die Weihnachtsgrüße in bulgarischer Sprache.


27. - 28. Oktober 2012, ...bitte nicht vergessen: Uhren umstellen!
An der Grundschule Baiersdorf sind wir mit den im WTG-Unterricht selbst gestalteten
Uhren in Anlehnung an Friedensreich Hundertwasser bestens darauf vorbereitet!


26. Oktober 2012: Verabschiedung von Frau Meixner
In einer Feierstunden verabschieden sich die Schüler und Lehrkräfte mit musikalischen Bei-
trägen, guten Wünschen und Erinnerungsgeschenken von Frau Meixner, die 15 Jahre lang
Sekretärin der Grundschule Baiersdorf war.
Unten links: Symbolische Übergabe des Telefons von Frau Meixner an ihre Nachfolgerin,
Frau Kliemt; unten rechts: Einarbeitung und Übergabe der Amtsgeschäfte
14. Oktober 2012:
... von Ton-Reliefs, Granit, einer Metallspirale und hölzernen Kerlen
Während der Skulpturale 2012 schufen Künstler aus Deutschland und Österreich Kunst-werke aus Ton (Anke Oltscher,
Bild 2), Granit (Wolfram von Bieren, Bild 4) und Metall (Josef Baier, Bild 5), die nun im Pacé-Park - benannt nach der bretonischen Partnerstadt Baiersdorfs - ein Zuhause finden und einen kleinen Skulpturengarten bilden (Bild 1). An
der Gestaltung der Ton-Reliefs waren auch zahlreiche Kinder der Grundschule beteiligt. Gebrannt wurden die Reliefs
im Brennofen unserer Schule von unserer Hausmeisterin Frau Gemula. Zwei lebensgroße Holzfiguren, einen Schäfer
und einen Mönch, schufen polnische Künstler. Die beiden Figuren sind für ein halbes Jahr in der Aula unserer Schule
zu sehen, ehe sie weiterziehen werden (Bild 3 zeigt den Schäfer).


 
2. Oktober 2012:
Wandertag der Klasse 4b
Die Wanderroute führte die Schüler der Klasse 4b unter anderem an den Baiersdorfer Baggersee, wo bei
strahlendem Sonnenschein nicht nur diese beiden Aufnahmen entstanden.
1. Oktober 2012: Erkundung eines landwirtschaftlichen Betriebes der Klasse 4c
Die Klasse 4c wandert nach Poxdorf, um einen landwirtschaftlichen Betrieb zu erkunden. Die Schüler
erhalten vielfältige Informationen rund um die Thematik der Milchviehhaltung und sehen die unterschied-
lichen Arbeitsvorgänge in einem modernen Landwirtschaftsbetrieb.
1. Oktober 2012: Start der Eislaufsaison an der GS Baiersdorf
Die Schüler der Klasse 3b eröffnen die Eislaufsaison. Drei Unterrichtseinheiten im Eislaufen
wird jede dritte und vierte Klasse im Eisstadion Höchstadt durchführen können.
27.September 2012: Informationsabend für Eltern der 3. Klassen zur Rückenschule für Kinder
Erstmals findet an der Grundschule Baiersdorf ein Projekt für Schüler der 3. Klassen Rücken-
schule für Kinder statt. In 9 Unterrichtseinheiten lernen und erproben die Schüler jede Menge
rund um das Thema Rücken und Wirbelsäule. Das Team GeCo, Frau Lauer und Frau Kunert,
informieren die Eltern über das Gesundheitsprojekt, das in Zusammenarbeit und mit Unter-
stützung der AOK stattfindet.
25. September 2012: Wandertag der Klassen 1a und 1b
Bei bestem Wanderwetter erkundeten die Schüler der ersten Klassen die Wald- und Wiesenregion west-
lich des Kanals. Den Abschluss bildet eine lange Spielpause am Feuerwehrspielplatz.
24. - 28. September 2012: Schullandheimaufenthalt der Klasse 4a

18. September 2012: Unterrichtsgang der Klasse 2a
Für die emsigen Forscher der 2a gibts an den Baiersdorfer Hecken und Sträuchern viel
zu entdecken, bestimmen, sammeln und dokumentieren.

14. September 2012: Lehrkräfte besuchen Lernwerkstätten
Beim Besuch von zwei Grundschul-Lernwerkstätten in Egloffstein (links) und Buttenheim
(rechts) informieren sich die Lehrkräfte über Planungsschritte und wichtige Ausstattungs-
kriterien bei der Konzeption einer Lernwerkstatt für Grundschüler.
13. September 2012: Beginn der Schulzeit für die Schüler der ersten Klassen
16. August 2012: Besuch der Rosa-Luxemburg-Grundschule in Potsdam
Anfang August hat das Schuljahr 2012/13 im Land Brandenburg bereits begonnen. Frau
Reinermann-Kock, die neue Konrektorin, und Herr Hahn nutzen die Gelegenheit, über die
Grenzen des bayersichen Schulsystems zu blicken und besuchen auf Einladung der Rek-
torin, Fr. Hummel, die Rosa-Luxemburg-Grundschule in Potsdam.
Die Potsdamer Schüler werden ebenso wie die Baiersdorfer in einer modern sanierten und
gut ausgestatteten Schule unterrichtet. Beeindruckend groß ist die Spielfläche und das An-
gebot im Pausenhof. Hier geht's nie eng zu!
Unterrichtsbesuch in einer "FlexKlasse", in der Schüler der 1. und 2. Jahrgangs-stufe gemeinsam unterrichtet werden. Fr. Reinermann-Kock und Hr. Hahn im Park
von Sanssouci
Juli 2012: Dinkelmäuse erobern die Grundschule Baiersdorf
Die Schüler der 4. Klassen stellen Stoffmäuse her. Durch die Füllung mit Kör-
nern werden sie zu Dinkelmäusen, die sich gerne als Spiel-, Wärme- und Ent-
spannungskissen verwenden lassen.
18. Juni 2012: Trommelzaubertag mit Dr. Fufu und Johnny Lamprecht
AAm Unterrichtsvormittag fanden für die begeisterten Schüler Trommelworkshops statt. Am
Nachmittag trommelten alle 290 Schüler gleichzeitig bei einem Mitmachkonzert, zu dem auch
die Eltern eingeladen wurden.
27. April 2012: gesundes Frühstück
DDass ein Pausenfrühstück nicht nur gesund ist und gut schmeckt, sondern auch klasse aus-
sehen kann, zeigen die Schüler der Klasse 2a mit ihren Frühstückskreationen.
April 2012: Lesen an der Grundschule Baiersdorf
llinks: Die Vorsitzende unseres Fördervereins, Claudia Sunderbrink und die Förderlehrerin
unserer Schule, Renate Hübschmann, ehren Schüler für die Beteiligung und die erzielte Le-
seleistung beim Leseprojekt Antolin.
rechts: Bürgermeister Andereas Galster liest anlässlich des Welttag des Buches aus einem
Kinderbuch und beantwortet den Schülern Fragen über seine Lieblingslektüre.
19. März 2012: "Das Ende der Eiszeit"
Am heutigen Montag fand die letzte Unterrichtsstunde Eislaufen im Schuljahr 2011/12 statt.
SSeit Oktober besuchte jede 3. und 4. Klasse an drei Montagen die Eishalle Höchstadt, um
das Eislaufen zu Erlernen und die Kenntnisse zu erweitern. Bereits seit drei Schuljahren
wird Eislaufunterricht an der Grundschule Baiersdorf erteilt und es lässt sich eine sehr po-
sitive Zwischenbilanz ziehen: Nach 3 Unterrichtseinheiten können alle Schüler bereits recht
sicher auf dem Eis stehen und sich bewegen; viele Kinder gleiten bereits sehr geschickt,
umfahren Hindernisse oder unterqueren ein Stangentor.
... und im Oktober 2012 beginnt die nächste Eiszeit! Versprochen!
Arbeitsgemeinschaft Töpfern
SSeit Schuljahresbeginn gibt es an der Grundschule Baiersdorf zwei Arbeitsgemeinschaften
Töpfern; für Schüler der ersten und zweiten, sowie der dritten und vierten Jahrgangsstufe.
Frau Andrea Husung, die Leiterin der AG, hat mit den hoch motivierten Kindern bislang ver-
schiedene Techniken erarbeitet . Nachfolgend sind nur zwei von vielen bereits entstande-
nen Arbeiten abgebildet.
5. März 2012 - Stadt Baiersdorf und Grundschule pflegen eine alte Tradition
AAm Kunigundentag (3.3., der heuer auf einen Samstag fiel) erhalten traditionell die "älteren"
Schüler, also unsere Dritt- und Viertklässer, von der Kunigunda mürbe Wecken aus dem
Pachtzins ihres Schießmaueräckerleins. Die Schüler bekommen aus den Händen Kuni-
gundas (Vielen Dank an Hanna-Marion Fina!) die Kunigundenlaibchen, die erstmals von
der Bäckerei Brezen Meyer gebacken wurden. Der Ackerrain ist auf jedem Wecken deut-
lich erkennbar.
Februar 2012: Die Feen, Prinzessinnen, Piraten und Cowboys sind los!
IIn zahlreichen Unterrichtsprojekten wurden in den verschiedenen Jahrgangsstufen die kul-
turellen, religiösen und gesellschaftlichen Aspekte des Faschings mit den Schülern an-
schaulich erarbeitet. Natürlich gehörte am letzten Schultag vor den Faschingsferien auch
das Verkleiden dazu!
Klasse 1c Klasse 2a

19. Januar 2012: Übergabe einer Spende über 1.300€ an die Erlanger Tafel
Die Klassensprecher der 4. Klassen übergeben im Beisein der Elternbei-
ratsvorsitzenden, Fr. Hilbinger und der Schulleitung einen Scheck in Höhe
von 1.300€ an den Leiter der Erlanger Tafel, Hr. Schulz. Der hohe Betrag
resultierte aus Spenden der Eltern unserer Grundschüler anlässlich der
Aufführungen von "Der Weihnachtsstern" am 22.12.2011.