Bildergalerie 2013

Weihnachten 2013

20. Dezember 2013: Weihnachtspäckchenaktion 2013
In der Adventszeit packten Schüler, Eltern und Lehrkräfte Weihnachtspäckchen für bedürftige Kinder. Der Verein
Maranatha e.V. - Hilfe für Rumänien - informierte uns vorab über die Rumänienhilfe und stellte uns die Packlisten
zur Verfügung. Über den Elternbeirat und die Klassenlehrkräfte wurde die Päckchenaktion koordiniert. Heute, am
letzten Schultag vor Weihnachten, übergaben die Klassensprecher 80 Weihnachtspäckchen an Herrn Ankenbrand
von Maranatha e.V., der in den Weihnachtsferien Dörfer in Rumänien besuchen wird, um Kindern die  Pakete, in de-
nen sich Schulmaterial, Spielsachen und Winterkleidung befindet, überreichen wird. Wir bedanken uns ganz herz-
lich bei allen Schülereltern für die tolle Unterstützung!
  


16. - 19. Dezember 2013: Projektwoche Trommelzauber
Die Trommelprojektwoche startet am Montag mit einer gemeinsamen Trommeleinführung für alle 250 Schüler. Hawi,
unser Trommellehrer begeistert die Schüler vom ersten Augenblick an. Die Kinder wollen beweisen, dass nicht nur "Schwarzköpfe" (wie Hawi die trommelbegabten Afrikaner liebevoll nennt), sondern auch die Baiersdorfer Grund-
schüler gute Trommler werden können. Am Dienstag und Mittwoch finden viele Trommel-Übungseinheiten zur Vor-
bereitung der Trommelgeschichte "Das Königskind" statt. Mit Spannung erwarten alle den Donnerstag, an dem die
Vorstellungen stattfinden werden.


10. Dezember 2013: Die Klasse 2a besucht das SeniVita-Seniorenhaus St. Martin
Die Schüler der Klasse 2a backen, basteln und singen mit und für die Bewohner des SeniVita-Seniorenhauses
St. Martin in Baiersdorf.

 

3. Dezember: Elternabend "Gesunde Ernährung"
Im Rahmen des Projektes gesund.leben.bayern in Baiersdorf fand an der Grundschule ein Elternabend für Kindergarten-
und Grundschuleltern statt. Die Referentin des Abends, Fr. Ute Ehrck, erläuterte wie Eltern schnell ein gesundes Essen
auf den Tisch bringen können. Außerdem gab sie Tipps für einen entspannten Familienesstisch. Wir bedanken uns bei Fr. Ehrck und Fr. Langer vom Landratsamt ERH, in deren Händen die organisatorische Vorarbeit lag.
Der Inhalt des Vortrags und weitere schriftliche Informationen stehen Ihnen im Medien-Archiv dieser Homepage zum Herunterladen zur privaten Nutzung zur Verfügung.


25. November 2013: Sicher-am-Bus-Training der Klassen 1a, 1b und 1c
In Zusammenarbeit mit der Polizeiinspektion Erlangen-Land und dem Busunternehmen Vogel aus Höchstadt führte die Grundschule Baiersdorf erstmals das Sicher-am-Bus-Training durch (Bild 1). Die Schüler trainierten das "richtige" Einsteigen in geordneter Reihe
(Bild 3) und durften selbst ausprobieren, wie lange es dauert bis alle eingestiegen sind, wenn gedrängelt wird (Bild 4). Auch das richtige Abstellen der Büchertaschen am Boden wurde geübt (Bild 2). Schließlich erlebten die Schüler noch mit, wie ein ungesicherter Kanister bei einem Bremsversuch im Mittelgang über 1 Meter nach vorne geschleudert wurde. Wir bedanken uns ganz herzlich bei Hr. Zemann von der Polizeiinspektion Erlangen-Land und Hr. Vogel vom gleichnamigen Busunternehmen. 


 

18. November 2013: Die Arbeitsgemeinschaft Töpfern hat Engel der ganz besonderen Art hergestellt.


Es ist Herbst an der GS Baiersdorf.


25. Oktober 2013: AG Theater führt das Stück "Der Wortkongress" auf
Die Schüler der Theatergruppe "Die cool klugen Haie" studierten bereits im vergangene Schuljahr das Stück "Der Wort-
kongress" ein. Aufgrund der Erkrankung der Theaterleiterin wurde die Aufführung auf den heutigen Tag verschoben. Die
Zuschauer, Schüler wie Eltern, folgten fasziniert der abwechslungsreichen Aufführung, begeisterten sich für die Verklei-
dungsgags und amüsierten sich über die eingebauten Wortspiele. Zum Abschluss gabs mächtig Applaus und eine musi-
kalische Zugabe durch  die AG Chor und Orff, die das Theaterstück begleitete. Elternvertreter bedankten sich bei den
beiden Koordinatorinnen, Frau Fink und Frau Kleinsorge, mit Blumen.
 




14. Oktober 2013: Die neue "Eiszeit" startet
Die Schüler der Klasse 3b eröffnen die Eislaufzeit 2013/14, in der jede dritte und vierte Klasse drei Termine im Eisstadion
Höchstadt wahrnehmen kann. Mit großer Begeisterung stürmen die Drittklässler aufs Eis. Wenige Minuten nach den ersten
Schritten auf dem glatten Untergrund stehen viele Kinder schon sicher auf dem Eis. Schüler mit Vorerfahrungen üben bereits
das Bremsen, fahren Kurven, meistern die Slalomstrecke zwischen aufgestellten Hütchen oder durchfahren ein Stangentor.
 

7. bis 12. Oktober 2013:
Das erste Treffen unserer Comenius-Schulpartnerschaft 2013-15 zum Thema "Methoden-
kompetenz" findet an der dänischen Partnerschule in Skaelskor statt.
In den beiden kommenden Schuljahren darf sich die Grundschule Baiersdorf erneut an einem europäischen Schulprojekt
beteiligen. Als koordinierende Schule haben wir das Thema "Unterrichtsmethoden zur Entwicklung von Methodenkompetenz"
gewählt. Wir arbeiten mit vier neuen Partnergrundschulen in Dänemark (Skaelskor), Österreich (Stainz), Spanien (Torre-
Pacheco) und Norwegen (Kristiansand) zusammen. Das erste Projekttreffen fand von Montag, 7.10. - Samstag, 12.10.
an der dänischen Partnerschule statt. Bild 1  zeigt die beteiligten Lehrkräfte der fünf Partnerschulen. Die dänische Partner-
schule verfügt über einen beneidenswert großen Pausenhof mit vielfältigen Spielgeräten und einen Fußballplatz (Bild 2).
Im Unterricht (Bild 3 und 4) werden ab der Vorschule Computer eingesetzt. Jeder Grundschüler verfügt über einen Laptop,
die Tafeln sind dem Smartboard gewichen. Auf dem Tagungsprogramm stand auch der Besuch eines Wikingermuseums
(Bild 5) und eine Führung durch Kopenhagen. Bild 6 zeigt das Team der Grundschule Baiersdorf: Fr. Reinermann-Kock,
Hr. Schwandner, Fr. Jung, Hr. Hahn, Fr. Schamel-Simon und die Meerjungfrau.




30. September bis 4. Oktober 2013:
Schullandheimaufenthalt der Klassen 4a und 4b in der Jugendherberge Hartenstein
Am Montagmorgen starten beide Klassen mit dem Zug nach Hartenstein (Bild 1). Das herrliche Wetter lädt zu vielfältigen Frei-
zeitaktivitäten ein (Bild 2). Richtig kreativ geht es beim Walderlebnistag zu: Es wurde gespielt, eine Naturminigolfanlage und
eine Hängebrücke gebaut und ausprobiert (Bild 3 und 4). Natürlich durften auch ein Lagerfeuer und gegrillte Marshmallow-
Spieße nicht fehlen (Bild 5). Essen und Trinken geben Kraft zur Bewältigung der Abenteuer des nächsten Tages (Bild 6).



26. September 2013: Die Klassen 2a und 2b besuchen den Tiergarten Nürnberg
Einen spannenden Schultag verbringen die Klassen 2a und 2b im Tiergarten Nürnberg. Einer der vielen Höhepunkte ist
dabei das Fotoshooting gemeinsam mit dem geduldigen Pinguin (siehe Fotos).
 
   


23. - 27. September 2013: Schullandheimaufenthalt der Klasse 4c
Die Klasse 4c gehört zu den allerersten Gästen des nagelneuen Gebäudes "Europäisches Schullandheim Bad Windsheim".
Bei optimalen Wettervoraussetzungen nutzten die Schüler der 4c (Bild 1) nicht nur die Räumlichkeiten und Angebote des
Hauses ( www.schullandheimwerk-mittelfranken.de/win.php ), sondern machten auch viele Erlebnisse im Freien.
Ein Besuch im Fränkischen Freilandmuseum Bad Windsheim darf da natürlich nicht fehlen (Bild 2 und 3).


12. August 2013:
Frau Reinermann-Kock und Herr Hahn besuchen die Grundschule Lankow in Schwerin
(Mecklenburg-Vorpommern)
Am Montag, dem 12. August erlebte die Schulleitung der Grundschule Baiersdorf einen kompletten Schultag an
der Grundschule Lankow in Schwerin. Schulleiterin Frau Lemke und ihr Team gaben einen tollen Einblick in den
Unterricht der 1. bis 4. Klassen ihrer Schule (Bild 1). Verhaltenstraining, Yoga und Schach (Bild 2) werden an der
Grundschule Lankow in den Unterrichtsvormittag integriert. Nachdem in Mecklenburg-Vorpommern das neue
Schuljahr schon begonnen hat, konnten wir Schüler in Regelklassen ebenso wie in Diagnoseförderklassen bei
der Arbeit beobachten und nachmittags sogar in den Speiseraum und den Schülerhort begleiten. Wir erlebten
Unterricht mit Schülern mit Verhaltensproblemen in der Außenstelle und hatten abschließend Gelegenheit zu
einem Gespräch mit den Kolleginnen. Wir sagen ganz herzlich DANKESCHÖN für die Offenheit und Freundlichkeit
mit der wir empfangen wurden und den Einblick in die wirklich tolle Arbeit dieser Schule. Wir freuen uns auf einen Gegenbesuch in Baiersdorf. Bild 3 zeigt das Schweriner Schloss, Bild 4 einen Blick über den Pfaffenteich auf den
Schweriner Dom.


26. Juli 2013:
Sportlerehrungen an der Grundschule Baiersdorf
Alle Grundschüler versammelten sich in der Stadtsporthalle zur Sportlerehrung 2013. Eröffnet wurde die Veranstaltung
durch eine Vorführung der AG Selbstverteidigung unter der Leitung von Frau Ambrose (Bild 1). Die Schüler der ersten Klassen bekamen die Urkunden für die erfolgreiche Teilnahme am Grundschulwettbewerb überreicht, die Schüler der Jahrgangsstufen 2 bis 4 Teilnehmer-, Sieger- und Ehrenurkunden für die Teilnahme an den Bundesjugendspielen. Sonderpreise gab es für die erfolgreichsten Sportler jeder Jahrgangsstufe (Bild 2). Der Baiersdorfer SV stellte für die Schulbeste einen Gutschein zur kostenlosen Teilnahme am Summer-Camp des BSV zur Verfügung. Abschließend wurde
die sportlichste Klasse mit dem Wanderpokal der Grundschule Baiersdorf ausgezeichnet. In diesem Jahr machte die Klasse 4a von Hr. Schwandner das Rennen.

9. Juli 2013: SaniKids Tag an der GS Baiersdorf
Die Schüler der 3. Klassen erlebten einen ereignisreichen Schultag mit sechs Mitarbeitern des Bayerischen Roten Kreuz.
Sie lernten die Ausstattung eines der drei Rettungswägen kennen, wurden mit Maßnahmen der Ersten Hilfe vertraut
gemacht und durften in einer Spielsituation das Absetzten einer Notrufmeldung üben und den darauf folgenden Rettungs-
einsatz miterleben. Abschließend erhielt jedes Kind seine SaniKids-Urkunde. Wir bedanken uns ganz herzlich bei Hr. Kreft, seinem Team vom BRK und der Vorsitzenden des Fördervereins, Fr. Sunderbrink, für die Organisation.

28. Juni 2013:
Schulfest "Künstlertreffen 2013" der Grundschule Baiersdorf
Bei strahlendem Sonnenschein konnte die Grundschule Baiersdorf ihr Schulfest 2013 durchführen. Zur
Eröffnung trugen die Schüler das extra für diesen Tag getextete Künstler-Lied vor (Bild 1), ehe die Mädchen
der Ballett-AG einen Tanz darboten (Bild 2).


Die großen und kleinen Besucher bewunderten die beiden toll vorbereiteten und dekorierten Ausstellungen mit Arbeiten
aus dem WTG-Unterricht (Bild 3 und 4) und Kunstunterricht (Bild 5 und 6).


Anschließend stellten die Kinder ihre Kreativität in einem der 13 angebotenen Künstler-Workshops unter Beweis
(Bild 7, 8 und 9). Der Elternbeirat sorgte mit Kaffee, Kaltgetränken, Kuchen und Bratwürsten für das leibliche Wohl
und lud im Pausenhof zum Verweilen ein (Bild 10).
Wir bedanken uns bei allen Helfern, die zum Gelingen dieses außergewöhnlichen Tages beigetragen haben.


19. März 2013:
Die Klasse 2c besucht das SeniVita-Seniorenhaus St. Martin
Die Schüleri der Klasse 2c statteten mit ihrer Lehrerin Fr. Haft-Beyer dem SeniVita Seniorenhaus in Baiersdorf einen Besuch ab. Mit Frühlingsliedern wurden die Bewohner des Hauses begrüßt, ehe Osterbastelarbeiten und Osterbäckereien durchgeführt wurden. Die Grundschule bedankt sich ganz herzlich bei den Mitarbeiterinnen des SeniVita für die tolle Kooperation und das Engagement bei der Vorbereitung und Durchführung der gemeinsamen Aktivitäten.

4. März 2013:
Die Grundschule begeht den Kunigundentag
Es ist ein guter alter Baiersdorfer Brauch, dass am 3. März, dem Kunigundentag, der heuer auf einen Sonntag fiel, die
älteren Schüler, also unsere Dritt- und Viertklässler, von Kunigunda mürbe Wecken aus dem Pachtzins ihres Schieß-
mauerackers erhalten. Auch in diesem Jahr informierte Hanna-Marion Fina als Kunigunda die Schüler über die Tradition
der Kunigundenlabla, die den Schülern wieder ausgezeichnet schmeckten. Bereits im zweiten Jahr übernahm die Bäckerei
Brezen Meyer die Herstellung der Wecken. Auf der Oberseite jedes Weckens wurde der Rain von Kunigundas Schieß-
maueracker gut sichtbar in Handarbeit "eingraviert".

25. Februar 2013:
Der Winter meldet sich nochmals mit aller Macht zurück
In den Morgenstunden hat es zur Freude aller Schüler nochmals richtig kräftig geschneit. Locker 20cm Neuschnee
liegen in den Pausenhöfen, auf den Sitzbänken und auf den Pfosten des Klettergerüstes.


21. Februar 2013:
Auch die Arbeitsgemeinschaften an der GS Baiersdorf gehen ins 2. Halbjahr
Die Teilnehmer der Lese AG - Schüler der zweiten Klassen - präsentieren im neu gestalteten
Lesezimmer Bücher, die sie im Rahmen ihrer "Buchmesse" lesen und vorstellen.

29. Januar 2013:
Lesewettwewerb der dritten und vierten Klassen
Auch zu Beginn des Jahres 2013 veranstaltete die Grundschule wieder einen Lesewettbewerb.
Jede 3. und 4. Klasse ermittelte einen Vorlese-Sieger, der anschließend gegen die Gewinner
der anderen Klassen seiner Jahrgangsstufe antrat. In einem spannenden Wettbewerb wurden
Paula (3. Klassen) und Johanna (4. Klassen) als Sieger ermittelt, die unsere Schule beim Land-
kreiswettbewerb in Aurachtal vertreten werden. Wir bedanken uns ganz herzlich beim Elternbeirat,
der die Jurorinnen stellte und allen Teilnehmern einen Buchgutschein überreichte.
 

28. Januar 2013:
Übergabe von Forscherkisten an die Grundschule Baiersdorf
Schüler des Emmy-Nöther-Gymnasiums übergaben im Rahmen eines Projektes selbst entwickelte Forscherkisten an die
Schüler der Grundschule Baiersdorf. Die Grundschüler konnten einige Experimente gleich ausprobieren.
Auch Eltern waren zur Übergabe eingeladen.